Drostrup Forellensee

Der Drostrup Forellensee  liegt ca. 5 km. Nördlich von der Stadt Vejen.

Im Januar 2014 wurde dieser See gereinigt und hat eineTiefe von 1-2 Meter.
Schützende Wegetation und ein Pfad umzäunt den See. Grösse etwa 6.000 m2.
Toiletten befinden sich in etwa 25 Meter entfernt.
Eine kleine Hytte für ca. 10 personen, mit Tisch und Bänke direkt am See, geben Möglichkeiten zum Unterstellen bei eventuellem schlechten Wetter.
Auch Tisch/Bänke stehen gut verteilt und Plastiksäcke für verschiedenen Abfall ( kein Fischabfall ) ebenso.
Ab August 2016 gibt es ein Angelplatz für 2 behinderte und 2 mithelfer.
Ca. die Hälfte  des See` es gibt gute Bedingungen für das Angeln mit der Fliege.
Grund-und Quellwasser werden dem See zugeführt, dadurch ist die Wasserqualität hervorragent.

Es werden regelmässig Regenbogenforellen ausgesetzt, in der
Grössenordnung, 0,5 bis 3 kg.
Im Sommer mehrere Male in der Woche.
Öffnungszeiten:
Von                           6.00 bis 21.00 Uhr
Juni – Juli – August  6.00 bis  23.00 Uhr
Preise:
Eine Angelrute für 4 Stunden kostet DKK 90,00 und max. 3 Forellen,
danach muss eine neue Angelkarte gekauft und wieder mit Uhrzeit versehen werden.
 

Die Regeln für den Drostrup Forellensee:
1. Es dürfen nur künstliche Köder, Mais oder Würmer verwendet werden
2. Die Reinigung der Fische, am oder im See, ist nicht gestattet.
Ein spezieller Tisch und ein Plastiksack für den Fischabfall, stehen
neben dem See zur Verfügung.
3. Das vorfüttern der Forellen ist absolut verboten.
4. Im Bach neben dem See, darf nicht geangelt werden.
5. Hunde sind nicht erwünscht, es sei denn, diese befinden sich im Auto.
6. Die eventuel geangelten Karpfen, müssen unverzüglich in den See zurück.
Zuwieder Handeln dieser Regeln, führt augenblicklicher Platzverweis mit sich.